WORLD-EXPERIENCES. Exquisite Cruises: AIDA setzt neue Maßstäbe im Umweltschutz...

Mit der kommenden Schiffsgeneration, die 2015 und 2016 in Dienst gestellt wurde, setzt AIDA Cruises erneut Maßstäbe im Umweltschutz. Die Neubauten erhalten ein umfassendes Filtersystem zur Reduzierung der Abgase. AIDA-President Michael Ungerer: "Mit dieser bislang einzigartigen Technologie zur Abgasnachbehandlung können wir erstmalls alle drei Emissionen - Rußpartikel, Stickoxide und Schwefeloxide - filtern und somit zwischen 90 und 99 Prozent reduzieren. Dieses umfassende Filterkonzept ist ein Meilenstein für AIDA Cruises, aber auch für die Kreuzfahrt-Industrie insgesamt".

 

Neben der Nachrüstung der bestehenden Flotte mit der neuen FIltertechnologie setzt AIDA  Cruises auf weitere innovative Konzepte, um auch die Emissionen während der Hafenliegezeiten zu reduzieren. Monika Griefahn, Direktorin für Umwelt und Gesellschaft bei AIDA Cruises: " 40 % ihrer Betriebszeit verbringen AIDA Schiffe in einem Hafen. Wenn man sich das vor Augen hält, wird deutlich, wie wichtig unsere Maßnahmen zur Emissionsreduzierung während der Hafenzeiten sind."