Bertelsmann-Stiftung: Dr. Brigitte Mohn - Vorstand der Bertelsmann-Stiftung. Dort auch Leiterin des Themenfeldes "Gesundheit". Vorstandsvorsitzende der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe.

Dr. Brigitte Mohn studierte an den Universitäten Bamberg, Münster, Augsburg, wo sie ihr Studium 1991 mit dem Magister Artium in den Fächern Politik, Kunstgeschichte und Germanistik abschloss. 1993 promovierte sie an der Universität Witten-Herdecke und absolvierte 2001 ein zusätzliches MBA-Studium an der renommierten WHU Koblenz und am Kellog Institute in den USA.


 


Dr. Mohn arbeitete unter anderem als Lektorin am Institut für Weltwirtschaft, als Marketing-Leiterin für "Academic-Marketing" der amerikanischen Verlage Bantam, Doubleday und Dell in New York sowie als Beraterin bei McKinsey in Hamburg und Pixelpark in der Schweiz.


 


Mit der Bertelsmann-Stiftung setzen Liz und Dr. Brigitte Mohn die Tradition des Gründers Reinhard Mohn in der Tradition für das Gemeinwohl fort. Eine Familientradition mit der Überzeugung, dass "Eigentum verpflichtet". Sein daraus resultierendes Engagement für die Gesellschaft führte 1977 zur Gründung der Bertelsmann-Stiftung.