Modell Naomi Campbell

 Singing in the sun... Model 

 

Naomi Campell singt...

Doch im Kult-Lokal von Guido Lembo ist dies nichts Besonderes. Das tun hier auch Giorgio Armani, Kristall-Erbin Swarovski... Doch Naomi macht es nicht schlecht. Schließlich verkaufte sich ihre erste CD 'Baby Woman' eine Million mal. Ihr Liebeslied 'La La La' schaffte es in Japan sogar auf Platz 1 der Charts.

 

Sie gilt als Zicke. Doch sie hat auch andere Seiten. Ihr Roman „Swan” wurde ein Bestseller - auch wenn sie angeblich nur wenige Zeilen selbst geschrieben hat. Auch der Bildband „Naomi" mit Fotos u.a. von Richard Avedon, Ellen von Unwerth und Peter Lindbergh verkaufte sich beachtlich. Alle Einkünfte der beiden Bücher spendite sie Organisationen, für die sie sich engagiert z.B. Red Cross Somalia Relief Fund,  „Nelson Mandela Children Fund” und der „Fidel Castro Cuban Children Fund”. Ihr Anliegen gilt Jamaika, wo sie Kindergärten errichtet. Außerdem unterstützt sie die UNESCO

 

Das Aussehen hat sie von ihrer jamaikanischen Mutter, einer Tänzerin, und ihrem chinesisch-jamaikanischen Vater. 2004 erhielt sie den Women's World Award als Stil-Ikone. Show war schon in ihrer Jugend angesagt, schließlich trat sie mit sieben Jahren in einem Musik-Video von Bob Marley. Wussten Sie, dass Naomi Ausbildungen als Schauspielerin hat. Bereits mi vierzehn Jahren absolvierte sie die  Londoner Schauspielschule „Italia Conti Academy of Theatre Arts” in London und besuchte die London Academy For Performing Arts.

Ihre kometenhafte Karriere hält bis heute an.

Sie scheint alterslos, wenn es um ihre Karriere als Top-Model geht. 

 

Wer sich gerne den Duft des Naomi Jet-Set-Flairs anhaftet. Naomi hat einige Parfums auf den Markt gebracht: "Naomi Campbell", "Naomagic", "Sunset", "Paradise Passion", "Cat Deluxe", "Winter Kiss", "Cat Deluxe at night" und "Cat Deluxe with kisses".